Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘vogtland’

Wie auch anders sollte es sein, es waren einfach zu viele Varianten von Treff- und Startzeiten im Umlauf – hielten wir uns am Ende nun an keine einzige. Als Conny dann auch endlich die Papiere des Busses zur Hand hatte, konnte es nach einem Schlenkrich über Spremberg, wo wir den letzten Spieler abholten, auch endlich auf Kurs gehen. Conny, der Navigator, wollte uns scheinbar mit einer Deutschland-Rundfahrt überraschen und versuchte, uns über die A9 oder auch die A2 von der Umrundung Berlins in Richtung Rostock abzubringen. (mehr …)

Read Full Post »

Also wenn das nicht aktuell ist.. : Lange geplant, mehrmals auf der Kippe gestanden, doch immer wieder initiiert- heut gings wieder für ein paar Spieler mitsamt medizinischer Abteilung (also meiner Person) in Richtung Vogtland zum „Haus am Ahorn“, wo wie vor 2 Jahren (ist das wirklich schon wieder so lange her???) (mehr …)

Read Full Post »

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Read Full Post »

Lausitzer Rundschau 10.03.2009

Der Artikel war vorgestern in der Zeitung – mein Name wiedermal falsch geschrieben.. Das H kommt weg!!! Und bevor weitere Fragen auftauchen – das mußte ich heut schon mehrmals erklären: Nein, Jule und ich sind nicht verwandt, verschwägert und schon gar nicht verheiratet.. Wir sind befreundet.. 😉

Jedenfalls gehts morgen um 13.30 Uhr wieder los ins Vogtland zur nächsten Fußballveranstaltung. Leider fehlt ein sehr wichtiger Spieler – Rübe, wir werden Dich und Deine Qualitäten (ob fußball- oder tanztechnisch) vermissen. Ganz liebe Grüße in die Heimat – aber wir kriegen Dich wieder fit. Konni, ich hoffe, die bunte Kleberei bringt Dir in Deinem heutigen Probespiel was und läßt Dich auch am Wochenende ohne Bauleiterstreik antreten. Das Chaos mit der Fahrtplanerei war ja wieder genau das, was wir von Dir kennen. Aber wer kann Dir das schon übelnehmen? Grad, wenn Du schon auch so für das leibliche Wohl sorgst. *knickknack* Die Sachen sind jedenfalls fast fertig gepackt, die Zwerge in heller Aufregung (danke, daß das so klappt) und Jule kränkelt wieder pünktlich rum.. *grml* Und nun geh ich ich ins Bett – wer weiß, ob ich am WE viel zum schlafen komme.. Gute Nacht.

Read Full Post »