Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ole Jensen’

Nun hats auch Dich erwischt, das halbe Jahrhundert – maaaan, das klingt.. Ganz schön.. Nicht, daß man es Dir anmerken würde.. Naja, vielleicht manchmal ein bißchen – aber nur inoffiziell. 😀 Das ist kein Grund, sich die mehr oder weniger vorhandene Haartolle zu raufen – nein, Du weißt doch, Männer werden nicht alt – Man(n) wird interessant. Ich wünsche Dir von Herzen einfach alles, alles Gute. Mögest Du weiter so einen Schaffensdrang an den Tag legen, zum ausruhen hast Du noch auf Arbeit (vielleicht) Zeit.. 😉 Oder nach der nächsten Hürde, wenn Du die 100 überschreitest. Ich finde gar nicht die Worte, die Du heut von mir hören solltest, obwohl ich seit Wochen über eine spektakuläre Gratulationsaktion nachdenke. Aber je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr weiß ich, daß ich große Worte nicht weniger ernst meine, als wenn ich Dir einfach von Herzen Gesundheit und Freude für Deinen weiteren Lebensweg wünsche. Bei der nächsten Gelegenheit, die sich bietet, werde ich Dich nochmal heftig knuddeln – wenn Du mich läßt. Für Dich!

„Was bedeutet schon Geld? Ein Mensch ist erfolgreich, wenn er zwischen Aufstehen und Schlafengehen das tut, was ihm gefällt.“       Bob Dylan (*1941), eigtl. Robert Allen Zimmermann, amerik. Sänger u. Komponist, Begründer d. Folk- Rock

Read Full Post »

Letztes Jahr kann ich mich noch deutlich an den Rüffel erinnern, der mir verpaßt wurde, als ich denjenigen welchen Tag verpaßte, der Deinen Geburtstag darstellte – und natürlich jedes Jahr erneut zu bemerken ist. In diesem Sinne möchte ich auch ohne mich genötigt zu fühlen, hier so ganz öffentlich loswerden, was ich Dir so (zum NICHT-Geburtstag *im Nachhinein eingefügt*) wünsche: Möge die Sonne Deinen Weg erhellen, so daß Du Deine Läufe, Trainingseinheiten, weiteren sportlichen Vorhaben noch lange absolvieren kannst, daß Du noch lange Spaß daran haben kannst – ich helf Dir auch weiter, wenn Du mich läßt und erträgst – ich wünsche Dir noch viele schöne Stunden im Kreise derer, die Dir am liebsten sind. Weißt ja eh schon, daß Du zu meinen Lieblingspatienten gehörst. 😉 Es gibt hoffentlich noch mehr schöne Anlässe zum Leben, ein Geburtstag ist nur ein Termin, um den wir uns nicht drücken können oder wollen.

Laß mich Dir ein Gedicht von Eva Strittmatter widmen, das ich gestern von einer sehr lieben Patientin zum Praxisabschied bekommen habe (der mich auch einige Tränen gekostet hat):

Werte

Die guten Dinge des Lebens

Sind alle kostenlos:

Die Luft, das Wasser, die Liebe.

Wie machen wir das bloß,

das Leben für teuer zu halten,

Wenn die Hauptsachen kostenlos sind?

Das kommt vom frühen Erkalten.

Wir genossen nur damals als Kind

Die Luft nach ihrem Werte

Und das Wasser als Lebensgewinn,

Die Liebe, die Unbegehrte,

Nahmen wir herzlch hin.

Nur selten noch atmen wir richtig

Und atmen die Zeit mit ein,

Wir leben eilig und wichtig

Und trinken statt Wasser den Wein.

Und aus der Liebe machen

Wir eine Pflicht und Last.

Und das Leben kommt dem zu teuer,

Der es zu billig auffaßt.

Read Full Post »