Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Frank Konietzky’

Ja, meine Damen und Herren, es geht weiter mit der Berichterstatterei in dem ziemlich hoffnungslosen, aber tierisch motivierten Spielwochenende mit unserem Zwergwolfsrudel – Zwergrudel im quantitativen Sinne der spielfähigen Teilnehmer. Jedenfalls bin ich überpünktlichst (was man so von mir nicht kennt), wie verabredet, kurz vor 8.30Uhr im Frühstücksraum erschienen – vollkommen vereinsamt. Ich begutachtete das (mehr …)

Read Full Post »

Mensch, es ist wirklich schon wieder ein Jahr her, daß Du Dein rundes Jubiläum zum Anlaß nahmst, den halben Ort samt Auswärtigen, die ansatzweise mit Dir oder Deinen Affinitäten zu tun haben, ausgiebigst feiertest.. Nun hast Du mir am Montag ja schon den Wink mit dem mehr als berühmten Bahnwärterhäuschen verpaßtetest, daß Du ja am Donnerstag Geburtstag hast.. (mehr …)

Read Full Post »

Ja, meine Lieben, ich werde mal anfangen und schildern, was letztes Wochenende so geschah: Wir hatten uns für Freitag 13.30 Uhr am AEZ zu einem Sponsorenfoto verabredet, es sollten Fotografen in Horden auftreten.. Angedacht war jemand für die Lausitzer Rundschau und die Sächsische Zeitung. Letzteres wollte/sollte/wasauchimmer Thomas übernehmen, gab diesen Posten aber nach meinen letzten Informationen an Jensen ab.. Auf jeden Fall lief mein Tag bis dahin so ab, daß ich bis 12.30 Uhr arbeitete, aus der Praxis stürzte, eine Fusselrolle besorgte für meinen bis-jetzt-noch-nicht-nachvollziehbaren-Waschunfall, nach Hause fuhr, Koffer fertig packte, (mehr …)

Read Full Post »

Frank Konietzky

Frank Konietzky

Jawohl, es ist Zeit, die Flaschen zu öffnen, denn heut ist ein ganz besonderer Tag – unser Leitwolf der EMG 2008 wird ein halbes Jahrhundert alt!!! Na wenn das kein Grund ist, die Sektvorräte zu plündern, den besten Wein aus dem Keller zu holen und Omis auf der Straße zu überfallen und niederzuknutschen.. Ach neee, letzteres wohl doch nicht – Omis hat man einfach zu gern, als daß man ihnen mit den alkoholischen Feierentgleisungen, die wohl heut stattfinden werden, die Luft nimmt. Auf jeden Fall werden für heut die Papierschlangenfarmen gestürmt und alle Tiere freigelassen, wie schon erwähnt die Flaschenpilze aus den Wein- und Sektkellern dieser Welt gesammelt und geraucht, geköpft, wasauchimmer; vielleicht fällt mir gleich noch ne Sauerei ein, zu der wir uns hinreißen lassen.. Auf jeden Fall ist mir gestern abend nochmal aufgefallen, wie vielseitig Du bezüglich Deiner Mimik bist – ich hoffe, daß Dir meine persönliche Zusammenstellung ganz gut paßt. Wie Du hier feststellen kannst, ist ein außergewöhnliches Repertoire an Gesichtsausdrücken zu finden, die Du pünktlichst zu verschiedenen Schnappschüssen zur Ablichtung bereitgestellt hast.

Konni in allen Facetten

Konni in allen Facetten

1. entspannt

2. in seiner eigenen Welt

3. beherrscht (für seine Verhältnisse)

4. ekstatisch

5. fröhlich frei

6. selig

7. beim Beischlaf (mehr wird wohl in DEM biblischen Alter nicht mehr laufen – stell ich mir vor)

8. spitzbübisch (ich glaub, das paßt am besten)

9. in froher Erwartung

10. wie Erwartung siehts aus, aber froh?

11. krank (wie man sieht – mit TEEKANNE!)

12. fix und foxi

13. angestrengt (so solls jedenfalls wohl aussehen – is  aber nich wirklich überzeugend)

14. überfordert

15 skeptisch

Konni im Einsatz

Konni im Einsatz

Auf jeden Fall wären all die Veranstaltungen ohne Dich nicht möglich gewesen – mit Deinem Enthusiasmus hast Du uns zwar manches Mal fast in die Verzweiflung getrieben, aber kaum jemand hat sich so um alles gekümmert und organisiert. Ich will um Himmels Willen keinen anderen zurückstellen – aber Jungs, heut ist mal Zeit, Konni ordentlich den Bauch zu pinseln, vielleicht hält sich das Chaos dann mal in Grenzen (oder nimmt unvorstellbare Ausmaße an).. O.o

Wir danken Dir für jeden Tag, den wir im Kreise der tollsten Wölfe der Welt verbringen durften, seien es die Trainingsabende in der Halle oder auf dem Platz, sei es die Fahrt nach Malmö, Auerbach, Netzschkau oder sonstwohin – Wo Du bist, herrscht keine Ordnung – aber wer braucht die schon? Und genau das mögen wir auch an Dir. Es macht Dich definitiv (mindestens heut) zu einem der irrsinnigsten Typen, die einem begegnen können – und Du weißt ja, jeder, der eines anderen Leben betritt, hinterläßt seine Spuren. Auf jeden Fall bist Du ne erinnerungswürdige Persönlichkeit in diesem unseren Leben. Und nun laß Dich feiern, lieber Konni. Ich denke, ich spreche im Namen aller Wölfe – mag dieser Tag Dir viel Freude bescheren – mögen Dich die Wünsche aller erreichen, die heut an Dich denken werden oder Dir persönlich die Hand schütteln.

Alles, alles Gute zu Deinem 50. Ehrentag!!!

Read Full Post »