Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘EOFS’

Wie auch anders sollte es sein, es waren einfach zu viele Varianten von Treff- und Startzeiten im Umlauf – hielten wir uns am Ende nun an keine einzige. Als Conny dann auch endlich die Papiere des Busses zur Hand hatte, konnte es nach einem Schlenkrich über Spremberg, wo wir den letzten Spieler abholten, auch endlich auf Kurs gehen. Conny, der Navigator, wollte uns scheinbar mit einer Deutschland-Rundfahrt überraschen und versuchte, uns über die A9 oder auch die A2 von der Umrundung Berlins in Richtung Rostock abzubringen. (mehr …)

Read Full Post »

Ja, meine Damen und Herren, es geht weiter mit der Berichterstatterei in dem ziemlich hoffnungslosen, aber tierisch motivierten Spielwochenende mit unserem Zwergwolfsrudel – Zwergrudel im quantitativen Sinne der spielfähigen Teilnehmer. Jedenfalls bin ich überpünktlichst (was man so von mir nicht kennt), wie verabredet, kurz vor 8.30Uhr im Frühstücksraum erschienen – vollkommen vereinsamt. Ich begutachtete das (mehr …)

Read Full Post »

Also wenn das nicht aktuell ist.. : Lange geplant, mehrmals auf der Kippe gestanden, doch immer wieder initiiert- heut gings wieder für ein paar Spieler mitsamt medizinischer Abteilung (also meiner Person) in Richtung Vogtland zum „Haus am Ahorn“, wo wie vor 2 Jahren (ist das wirklich schon wieder so lange her???) (mehr …)

Read Full Post »

Na dann schaumer mal, wie das so war.. Ich glaub, ich könnt auch gleich n Buch drüber schreiben, Stoff zum darbieten gabs allemal. 😉

Das Theater ging ja schon Tage vorher los.. Wer kommt überhaupt mit und wer fährt mit wem – und wie kommen wir denn eigentlich unter? Da ich mir erbeten hatte, daß ich meine Zwerge auf diese Fahrt mitnehmen könnte, ergab sich, daß ich mit ihnen in meinem eigenen PKW fahren würde – Jule klinkte sich natürlich gleich mit ein, obwohl wir schon bedauerten, nicht wieder die lustige Gesellschaft in Eisis Flitzkarre genießen zu dürfen. Jedenfalls fiel Konni ein, daß er ja direkt vom Vogtland aus wieder nach München fahren müßte und die Mitfahrer aus seinem Auto irgendwie auf die zwei anderen aufgeteilt werden müßten. Auf jeden Fall bliebe einer drüber (wahrscheinlich Eddi), den wir nun noch in meinem Gefährt mitnehmen sollten – das putzige war, daß Konni (wenner das überhaupt noch gewußt hat) Jule schon vor mir gefragt hatte, ob wir ihn mitnehmen könnten – und sie hatte das sofort verweigert wegen Reisekrankheitsgefährdung (vor allem ihrer Person, aber nachfolgend mit Auswirkungen natürlich auch auf die beteiligten Fahrtbegleiter).. Naja, ich hatte eben nichtsahnend in Betracht gezogen, daß im Notfall noch eine weitere Person Platz finden könnte – wobei ich mir nach Rücksprache mit Jule natürlich sofortigen Widerstand zuzog. Heijeijei. Was draus geworden ist, ergibt sich aus dem weiteren Bericht – wolln ja nich alles vorweg nehmen, bissl Spannung und Vorfreude muß schon sein. 😉 Weiterhin ist ja auch zu bedenken gewesen, daß  ein wesentlicher Stürmer nicht an dieser Fahrt teilnehmen könne, weil er sich nen Kreuzbandriß zugezogen hatte – ach, armer Rübe.. Mal abgesehen von Konnis Prellung in einem vorherigen Spiel, das wir nun auch schon ne Weile behandelt und noch nicht wieder hinbekommen haben.

Konnis Knietraining

Konnis Knietraining

(mehr …)

Read Full Post »