Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Abzocke’

Habe am Samstag die Kündigungsbestätigung meiner „Lieblings“werbefirma bekommen – damit ist das Thema ad acta gelegt.. Alle Papiere, die diesen Fall betreffen, sind in einem Hefter abgelegt und ich mag ihn nie mehr in die Hände nehmen.. Andere, die sich ebenfalls drauf eingelassen haben, haben inzwischen schon die nächsten Verträge unterschrieben………………………………………… -.-

Read Full Post »

Tja, wir waren heut extra im Tierpark, um uns von der Existenz der verfluchten Tafeln zu vergewissern. Es müssen 2 sein, also suchten wir vom Eingang an die Wege ab. Direkt hinter dem Eingangstor war die erste, aber ich muß mal deutlichst zum Ausdruck bringen, wie schäbig ich diesen Alu-Klotz finde. Die Logos waren wie im Korrekturabzug, aber das Rundrum hab ich mir eindeutig besser vorgestellt – ärgerlich genug, daß man den Mist am Hals hat. Die 2. Tafel war dann auf dem Rückweg auch schon von weitem zu sehen, schöner war die sicher nicht, aber eben gut zu sehen.. Wenn sich jetzt auch mal jemand Zeit nehmen würde, sich die anzusehen.. Vielleicht setz ich ma mal n Bild vom Korrekturabzug hier mit rein, damit sich jeder auch außerhalb unseres Nestes dat ma reinziehn kann. Wenn man will..

Nun bleibt mir aber auch nix übrig, als den Restbetrag zu überweisen und das werde ich auch tun. Aber gelernt hab ich hoffentlich aus diesem ganzen Mist auch was.. -.- Und wenn nicht ich, dann hoffentlich jeder, der das hier gelesen und mitverfolgt hat.

Read Full Post »

Zu meinem Problemfall.. ich habe inzwischen 2 Mahnungen bekommen, die 2. Rate zu bezahlen – nur ist bisher nichts aufgestellt worden. Laut letzter Rechnung sei die Tafel am 07.04. aufgestellt worden.. Am 10. war ich zufällig im Tierpark und muß vollkommen blind gewesen sein… Da war jedenfalls nix.. *tz* Ich bezahl nix, auch wennse mir drohen, daß dem Tierpark die Prämie (die es wahrscheinlich eh nicht gibt) nicht ausbezahlt werden kann.

Habe vor wenigen Minuten gehört, daß wenigstens eine von den beiden Tafeln stehen soll.. Wenn ich mich vergewissert habe, daß das stimmt, muß ich wohl in den sauren Apfel beißen und den Rest bezahlen.. Mist.

Read Full Post »

Tja, ich habe die Reaktion auf meine Mängelrüge bekommen, die natürlich die Hoffnung getragen hat – aus diesem Mist rauszukommen. Naja, die Ansätze waren nicht wirklich hoffnungsvoll, aber man soll sich nichts gefallen lassen. Mir wurde angeboten, aus dem Vertrag rauszukommen, wenn ich einen Schadenersatz von 825 Euro zahle – als Ausgleich für die aufgebrachten Aufwendungen (die da wären?).. (mehr …)

Read Full Post »

Also Hoffnung darauf, daß man aus diesem Betrug rauskommt, macht einem keiner. Weil Verwaltungsaufwand gespart wird, gelten jede Art von Verträgen, die als Haustürgeschäft abgeschlossen werden? Was soll das? Hat man als „Geschäftsmann“ keine Handhabe? Warum wird gerade hier an Verwaltungsaufwand gespart – sonst ist doch offensichtlich für allen möglichen Scheiß (*tschulligung*) ein Millionenbudget vorhanden und wird mit vollen Händen verballert. Auf Kosten der kleinen Leute. Muß man jedem gegenüber, der einem auf der Straße entgegentritt und um „Hilfe“ bittet mißtrauen? Was ist das für eine vollkommen verdrehte Welt? Man geht arbeiten, für seinen Lebensunterhalt, ehrenamtlich, kümmert sich um seine Familie und darf dann nochmal, weil man ja einen „Geschäftsmann“ – wenn auch in Kinderschuhen – per Gesetz darstellt. Es fallen sogar gestandene Selbständige auf so nen Mist rein – zur Zeit scheint ein Boom mit der Bereitschaft zu herrschen, gutgläubigen Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und im Verhältnis auch noch in recht überfrechem Maße.

Read Full Post »

Der Termin mit der Verbraucherzentrale steht, die Mängelrüge, die ich gestern nacht noch mitm Fax an die Firma geschickt habe (bei der Hauptstelle war das Ding ausgemacht), geht heut noch per Einschreiben mit Rückschein raus und eine Verabredung hab ich diesbezüglich heute noch… 🙂

Read Full Post »

siehe Seite „Probleme

Read Full Post »